Gruppenspiel in Masken

IMG_3898mit den Herrinnen Sharka und Freya

am Dienstag, 8. November 2016 von 18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Was ist anders, wenn Sie als Sklave Ihr Gesicht nicht zeigen? Auf jeden Fall das eine: Sie werden von den Personen im Raum nicht erkannt. Und das ist oft der Grund, warum Interessierte an einer unserer Veranstaltungen manchmal danach fragen, ob sie denn in Maske erscheinen dürfen.

Das können wir natürlich nur dann gestatten, wenn Sie zumindest einmal kurz von allen gesehen werden, da Sie sonst der Voyeur sind, der alle sehen kann und selbst nicht gesehen wird. Das würde die anderen empfindlich stören.

Doch in diesem Fall wollen wir gerade das Tragen einer Maske zelebrieren. Jedoch nicht, um sich zu verstecken, sondern vor allem deshalb, um sich mehr zu zeigen mit den eigenen Themen und Neigungen und das Erleben zu intensivieren.

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Bei der Anmeldung bekommen Sie eine individuelle Ankunftszeit, die Sie einhalten müssen.
  • Sie dürfen die Maske nicht im Außenbereich unseres Hauses tragen, sondern erscheinen unmaskiert.
  • Herrin Freya und Herrin Sharka sehen Sie zuerst unmaskiert. Erst, wenn wir sie dazu auffordern, dürfen Sie die Maske aufsetzen.
  • Für diese Veranstaltung akzeptieren wir nur Masken mit Mund-, Nasen- und Augenöffnung. Atmung und Sicht müssen frei sein.

Die Teilnehmerzahl ist auf höchstens 5 Personen begrenzt.

Für diese Veranstaltung braucht es eine verbindliche Anmeldung mit Anzahlung in der Höhe von 50 Euro.

Folgende Möglichkeiten stehen für die Anzahlung zur Verfügung:

  • Überweisung aufs Konto. Diese muss mindestens 3 Werktage im Voraus getätigt werden.
  • Anzahlung über einen Amazon Gutschein an die von uns angegebene Emailadresse. Dafür können auch Sie sich ein anonymes Konto bei Amazon einrichten, wenn Sie das wünschen.

Der Preis für die Teilnahme beträgt 205 Euro.

Auf Wunsch können wir Ihnen eine unserer Masken zur Verfügung stellen. Bitte bedenken Sie, dass das Tragen einer Maske über einen Zeitraum von 2 Stunden auch herausfordernd sein kann. Wenn Sie nicht zu den Liebhabern von Masken gehören, empfiehlt es sich eine leichte Halbmaske zu besorgen, die den unteren Teil des Gesichtes frei lässt.

Wenn Sie Interesse an diesem sehr spannenden Gruppenspiel haben, setzen Sie sich mit einer der beiden Herrinnen in Verbindung, um Näheres abzustimmen.

Wir freuen uns sehr auf diesen ungewöhnlichen SM Abend in Maskerade und werden ihn in vollen Zügen mit Ihnen auskosten.

Herrin Sharka und Herrin Freya

Share this Post

1 Kommentar

  1. Hallo ihr scheuen Wesen. Ich freue mich schon darauf, Euch morgen zu bespielen. Das wird ein aufregender Abend-für alle Seiten. Bis morgen…

Schreibe einen Kommentar zu Freya Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Optionally add an image (JPEG only)